RE043 Gayknickers From Outerspace.


Da es Niels diesmal nicht zur Aufnahme geschafft hat, haben wir die Chance genutzt um uns intensiv über gute Musik und hochwertige Filme zu unterhalten. Zum Schluss werden wir aber etwas ernster, so ernst das wir uns genötigt sahen auf die Black Metal Cats hinzuweisen.

Die Sache mit den weißen Handschuhen von der British LibaryValgrindJens fork von Garmin ToolsViking free GPS DataMarkthalle HamburgKORPIKLAANI, ARKONA, HEIDEVOLK, TROLLFEST, BLACK MESSIAH, EVERTALE, THE PRIVATEER – “EXT. FOLK METAL SUPERSTARS”Black MessiahTrollfest WikiTrollfest Band SeiteArkonaHeidenvolkKettkarSubway to SallyDIE APOKALYPTISCHEN REITERIdentitäre BewegungMetal explained with beastsEure Mütter – Macht ihr den Scheißdreck, weil ihr blöd seit?K.I.ZBill GoldbergRon JeremyDwayne “The Rock” JohnsonDuke Nukem FilmJohn CenaThe UndertakerHulk HoganUwe BollBlubberellaMy Name Is BruceBubba Ho-TepGayniggers from Outa SpaceLesbian Vampire KillersHai-Alarm am MüggelseeDaniel der ZaubererContact HighParadies Triologie (Liebe, Glaube, Hoffnung)Im KellerHundstageNacktschneckenWilde MausIndienFreaksDer TotmacherDas WaisenhausPaul HaratherBilly Elliot – I will Dance.Kitchen Impossible (VOX)Tim MälzerKalakukkoVeganBlackMetalChefSwedish Meal TimeAlex – French Guy cookingMy Drunk KitchenStrange DaysStrange Days FilmExistenzJohnny MnemonicScarlett JohanssonLost in TranslationWer Streamt esDatenfreiheit der Woche: SwisscomOpen SchufaSchufa Datenübersicht nach § 34 BundesdatenschutzgesetzSchuldnerberatungLouis de FunèsSouthern GingerWir sind AfD.Black Metal Cats

RE036 Nachweis von okkultem Blut im Stuhl


Diese Sendung setzt Maßstäbe in vielerlei Hinsicht: Wir sind so viele wie nie zuvor, so schnell wie bisher niemals haben wir uns das “Explicit”-Tag verdient und länger war noch keine Sendung. Ich kontere an mich herangetragene Kritik bezüglich der Sendungslänge gern mit dem Verweis auf die Existenz von Kapitelmarken.

So auch diesmal, denn Durchhalten (oder Hinspringen) lohnt: Am Ende erzählt Jens (der andere) von seinen zurückliegenden Tätigkeiten als Wahlhelfer während der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl in Niedersachsen. Was vorher geschah: Wir staunen über Hollywoods Männer, ich erzähle von Bauernhöfen und Teilen einer Vorsorgeuntersuchung, von Film und meiner neuesten Anschaffung: Einem 19″-Rack für das Wohnzimmer. Wir reden anschließend noch sehr lange über die Faszination großer Computer, bis wir zu dem großen Abschnitt kommen, in dem Jens erzählt, welche Rechte und Pflichten man als Wahlhelfer hat und wie ein typischer Wahltag in einem -lokal abläuft.

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins BettBill RamseyBo RamseyHalloween (Film) – Freitag der 13.Sexismus in HollywoodChiemseeSamerbergSchwalmstadtRieplhofKaiserschmarrnKirchseeKloster ReutbergDella NonnaLodenBrockenDialektWer redet ist nicht tot: WR736 VolksbühneJens Georg/Jens II.SchönheitschirugieSpagatLagerungsmöglichkeiten während einer OperationSankt MartinMartinstagErnst ThälmannKaltgang/WarmgangInertgas-LöschanlageRettungshakenBundeswehrABC-SchutzmaskeRiesaZeithainRotland und Blauland im Manöver “Trutzige Sachsen”Militärischer AbschirmdienstReservist –  Dienstgrade der BundeswehrForschungscampus GarchingForschungsreaktor München in GarchingIndividuelle Gesundheitsleistung (IGeL)Patienteninformation: ProbenentnahmeComic Sans MSAngst essen Seele aufRainer Werner FassbinderWelt am DrahtMatrixAsterix in Italien* – Asterix Zitatsammlung* – RittalCray-1MainframeDEC PDP-10Apple XserveRAID-LevelApple Time Capsule* – Abschalten der Packetsignierung für SMB2 und SMB3Ludwig BoltzmannPearl ElektronikversandReicheltConradDigi-KeyMouserBürklinLötstationWeller.deHomo Deus* – Daemon* – Last Week TonightJohn OliverThe Late Late ShowRichard StallmanInterview with Richard StallmanThinkPad X61Gnome FoundationGNU’s Not UnixFreie SoftwareGUADEC 2017GitLabRubyRuby on RailsPythonDjangoDebian LinuxGoGollum Wiki –  Gnome Census 2010National Institute for Standards and Technology (NIST)AeronautenBIOSFirmwareIntel Management EngineMINIXIntel Management Engine gehacktCorebootChromebookUEFIOpenBIOSOpen FirmwareSun MicrosystemsSun Ultra 1SunOS/SolarisCommon Desktop EnvironmentAsus TRL-DLS – Pentium III-S TualatinFreeDOSDR-DOSSun EnterpriseOpenVMSSuperMUCBatch SchedulerPinakothek der ModerneApple Twentieth Anniversary MacLinuxTagHeinz Nixdorf MuseumApple Power Mac G4 CubeZuse Z3 und Z4 im Deutschen MuseumCommodore C64Commodore AmigaC64 MiniBrowsen mit dem Commodore C64What are we? Browsers!Apple AirPlayHiFiBerryI²S-BusI²C-BusYou’re holding it wrong!WahlhelferLandtagswahl in Niedersachsen 2017SchöffeBürgerentscheid “Raus aus der Steinkohle!”Informationen für Wahlhelferinnen und Wahlhelferinfratest dimapWahlsystemNichtlustig: Unterricht fällt heute ausThomas de Maizière

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

Danke.

RE033 Hentai Bot 3000


Wir mussten über die Wahl reden. Sorry, leider war das Ergebnis genau wie wir es erwartet haben: Die Partei hat wider Erwarten nicht gewonnen.

Wir reden mal wieder über NAS Systeme, über den Tipp zum Thema “Verteiltes Musik hören”, den Sascha uns gegeben hat, und versuchen uns die Gründe zurecht zu legen, die Niels braucht, um sich endlich ein NAS zuzulegen.

Dann – das wird euch sicher überraschen – reden wir etwas über die neuen Apple Spielzeuge und ein Schadprogramm, das einem alle Passwörter klauen kann. WIR WERDEN ALLEN STÖRBEN….

Jens gesteht, ein kleiner großer Star Trek Fan zu sein und schildert seine Erfahrung mit der neuen Serie Star-Trek Discovery.
Abschließend reden wir über das Radfahren. Niels sucht noch Mitfahrer, um in zwei Jahren an einer großen Radtour teilnnehmen zu können. Jens muss aus statischen Gründen ablehnen.

HelgolandRaspberry PISonosAirPlaySynologyQNAPAirPlayHandbreakApple TViStatDie Bundespolizei soll Grenzen auch im „Ätherraum“ schützenKeychainStealerSecure Enclave Key öffentlichEduRoamErweiterte RealitätKleine Raube NimmersattWord LensGoogle GlassStravaGarmin Virtual PartnerNavigoniFixitStar Trek DiscoveryThe OrvilleLezyne Strip Drive 300Tour de friendsRad RaceInterview Rad Race Tour de friendsGoProWorld Tour Teams 2016Eroica – Das Vintageradrennen der HeldenNiels Fahrrad Blog

Tolle YouTube-Videos über den Trip:
Etappe 1: Tour de friends – Etappe 1
Etappe 2: Tour de friends – Etappe 2
Etappe 3: Tour de friends – Etappe 3
Etappe 4: Tour de friends – Etappe 4
Francis Cade

RE032 Zeitvertrag als Exponat


Zwei Anläufe haben wir gebraucht, diese Sendung aufzunehmen. Und das hat sich gelohnt: Im Gegensatz zur Frühmüdigkeit, die in den letzten Folgen mitschwang, waren wir diesmal ausgelassen. Für alle Kritiker, die dachten, wir würden immer über IT reden: Wir haben es beinahe zwei Stunden geschafft, nicht über Computer zu sprechen… also nur am Rande. Aber am Anfang der letzten Woche war da ja die Apple Keynote.
Und so war das dann. Ferner im Programm:

Jens hat Angst vor Beinamputationen durch seinen neuen höhenverstellbaren Schreibtisch, ich denke über die anstehende(n) Operation(en) nach und wie schön Technik-Museen eigentlich sind. Ich bedauere die Defektheit unserer Müllabsauganlage und Jens, dass ich keine bestimmte Wahlempfehlung zur anstehenden Bundestagswahl abgeben möchte. Endlich kommen wir zur Technik: Ich programmiere an meinem Auto herum (noch auf sehr niedrigem Niveau) und tanke jetzt Premiumkraftstoff, weil mein ein Werbevideo überzeugt hat. Technics, seines Zeichens Hersteller sehr hochwertiger Plattenspieler, reagiert auf den Vinyl-Hype und hat einen neuen Plattenspieler vorgestellt. Das letzte Drittel der Sendung, die letzte Stunde, reden wir über und kommentieren wir die Neuvorstellungen von Apple.

Zwischendurch hat Jens irgendwann irgendetwas über irgendwelche Liebespfeile erzählt.

Jens’ neuer höhenverstellbarer SchreibtischFreakshowNot safe for workSiegfried & RoyOktoberfest24-Stunden-MTB-Rennen im OlympiaparkTriage-System zur Patienteneinschätzung in der Notaufnahme – Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Netzwerkswitch – Unterschiede zwischen Public Relations (PR) und Werbungre-talk.de  – Kommentare zu “RE031 – Dr. Potenz und seine Freunde”reddit.comFlugwerft SchleißheimTante JuSelbstgebautes Flugzeug für die Flucht aus der DDRMathias RustDeutsches Museum MünchenZuse Z1Kinderland im Deutschen MuseumHeinz-Nixdorf-MuseumHebdrehwähler – Alan TuringEnigmaChange the World for a Fiver* –  “React to”-Videos“Talk to [old|young] people they know cool stuff you don’t”Müllabsauganlage – Olympiadorfbetriebsgesellschaft (ODBG) – Müllabsauganlage Olympiadorf MünchenWelchen Anteil ihres Einkommens Städter für Miete investieren müssen – Purism Librem 5 Crowdfunding-ProjektPurism und GnomePurism und KDEBundestagswahl 2017NSU (Automobilhersteller)Wahl-O-MatDein WalAbgeordnetenwatchHagen Rether: “Wählen ist wie Zähneputzen”Spaßpartei in Island: Besti flokkurinnKonstantin von NotzAlexander GaulandHorst SeehoferWinfried KretschmannVAG-COM Diagnose-System (VCDS) – VCDS-Interface HEX-V2 von Ross-Tech* – Fahrzeug-Identifizierungsnummer – Video: Zeigertest bei meinem Audi A4 B8 8K – VCDSpro SoftwareThinPad X61ThinkPad X230Zündwinkelrücknahme – ZündkennfeldTurboladerKlopfenBleizusatz TetraethylbleiFluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) – Thomas Midgley Jr., Entwickler des Bleizusatzes und des FCKWs – PremiumkraftstoffTÜV Rheinland zu Aral Ultimate 102JP Performance – JP Performance besucht Aral (Video 1, Video 2) – ChiptuningSchneckenLiebespfeilTechnics SP-10RTechnics SL1200 PlattenspielerTechnics SL1210MK5* –Transrotor ArtusDer Vinyl-HypeQueens of the Stone Age – www.jpc.deBluebourne killed your EverythingiPhone Keynote September 2017iPhone 8 (Plus)iPhone XAntennagate beim iPhone 4GoPro Hero5 Session* – GoPro Hero 5 Black Edition* – Face IDTouch IDApple A11 Bionic mit Neuronal KoprozessorApple TV 4KApple TVGoogle ChromecastGoogle Chromecast AudioAirPlay – Apple Watch Series 3Apple Watch Series 1 – Apple PayMotorola Moto 360  – Samsung Gear S3Braun Watches – Braun BN0021* – Dieter RamsSchneewittchensarg (Braun SK 4) – iOS 11macOS High SierraAPFS –  iTunesEinstellungen -> Allgemein -> Info -> AppsYou need a budget.

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

Danke.

RE029 Handyempfang im Schweinestall


Da haben wir seit zwei Wochen einen neuen Aufnahmezeitpunkt und schon müssen wir diese Aufnahme aus wichtigen Gründen verschieben. Wichtige Gründe? Gute Frage, deshalb haben wir euch so gerne als unsere Zuhöhrer:innen.
Niels musste das Wochenende auf einem Bauernhof verbringen mit einer Horde kleiner Kinder und – noch viel schlimmer – deren Eltern. Ich glaube ja, dass sowas eine Art Selbstgeißlung ist. Er behauptet, es hätte ihm gefallen.

Ansonsten regen wir uns am Rande über die aktuellen Diesel-Themen auf und vermuten, dass die deutsche Autoindustrie den Weg des Adobe Flash gehen könnte. Wer braucht schon Vollbeschäftigung, richtig?

Wir wünschen Euch viel Spass mit dieser Folge und denkt daran: wenn Ihr Fragen, Anregungen und/oder Korrekturen habt, schreibt die gerne unten in die Kommentare. Wenn ihr es persönlicher haben wollt, schreibt uns eine Mail oder wenn ihr das öffentlicher haben wollt, schreibt uns über unsere Social-Media-Kanäle an.

Bis in zwei Wochen,
euer Jens.

BauernhofKernkraftwerk Isar 1 und 2HägebauchschweineNetflixSpider ManBatmanDoctor WhoSense8E-MailRFC 2822RFC 5321RFC 822Congstar * DieselProcter & GambleWerbung stirbtVolvo verabschiedet sich vom VerbrennungsmotorVollbeschäftigungBMW boomtTeslaUbiquiti WiFiM-NetCashew Milch *Der Flauscher und Giraffen grillen.JetbrainsSublimeAtom EditorGo LangNiels Python ZeiterfassungDockerDocker SwarmKubernetes.Bohrhammer *Freakshow

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

Danke.