RE042 – Himalaya-Salz aus dem Sweatshop


In unserer 42ten Folge müssen wir leider ohne Niels auskommen. Er ist grippebedingt ausgefallen. Aber wie heißt es: The Podcast must go on.

Ohne Niels, aber mit einer doppelten Ladung Jens und Stefanie (als unsere Betreuerin), reden wir diesmal über das Finanzamt Brandenburg und den Passierschein A 38, Sexspielzeug, das Daten leakt, sowie Köche, die entspannter Auto fahren sollten. Im Hauptteil erzählt Stefanie Dinge aus ihrem Leben als Archivarin.

Zum Schluss schweifen wir noch zum Thema Kleidung für dicke Menschen und BHs größer als H.

Finanzamt BrandenburgMuch Hundefasching, so WowPassierscheins A 38DuckDuckGoInformation RetrievalKreisarchiv Rendsburg.EckernfördeFachangestellte Medien und InformationsdiensteBeim Pinkeln nicht im Kreisdrehen!Schutzranzen SchulwanzenMit 605-PS-Boliden Steffen Henssler überrollt Fahrrad – und fährt einfach davonHorst LichterJohann LaferAlm ÖhiÖtziBozenSüdtirolInnsbruckDer Hexer. Koch aus der Schweiz.digital courageNetzpolitische Wetterbericht.Armor Gummiwaren hatte ein Leak.GizmodoKennwort wechseln – proKennwort wechseln – contraXKCDWir zum Thema Kennwort.ProvenienzYoutube: Objectivity Warehouse 13ProvenienzIndiana JonesBundesarchivTektonikTaxonomieFindbuchArbeitskreis Offene ArchiveVerband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V.Coding Da VinciDer Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen RepublikDie Mär von der “ehemaligen DDR”Ordnungs- und Verzeichnungsgrundsätze für die Staatlichen Archive der Deutschen Demokratischen RepublikmanomamaNewLookBHs Selbstgemachte Unterwäsche. Spice Girls – 2 become 1 Timing Chip

RE041 – Melitta 50ml Festbrennweite.


Heute ohne weibliche Unterstützung: Leider hatte Stefanie keine Zeit. Sie musste wohl alte Schriftrollen aus den Fängen fanatischer Kannibalen… nee, das waren Archäologinnen und nicht Archivarinnen. Kann man ja mal verwechseln.

Wenn wir ein Hauptthema hätten, dann hieße es diesmal “mechanische Tastaturen.” Niels hat halb E-Bay von alten Apple-Tastaturen befreit und er gibt uns sogar ein Rezept für ein Reinigungsmittel, das vergilbte Tastaturen wieder strahlend weiß machen soll. Völlig ungetestet erstmal, aber immerhin.

Inspiriert durch unseren Hörer Sam, der uns Capture ONE als Lightroom Alternative vorschlug, reden wir in dieser Folge über das Fotografieren und versuchen, dem GAS (Gear Acquisition Syndrome) zu widerstehen. Ansonsten testet Jens der Ältere ein neues Sportstudio, während Jens der Jüngere Geld bezahlt, um in einem Park rennen zu dürfen.

Unseren Blutdruck bringen mal wieder die IoT-Hipsterhippies zum Wallen und Jens d. J. erzählt von seinen Erlebnissen bei der Wohnungssuche in Hamburg. Dazu gibt er ein paar interessante Einblicke in das Datenschutzverständnis der Makler. Ihr findet die Handreichungen als PDF unten verlinkt.

Bleibt mir nur zu sagen, Danke für das Anhören, Kommentieren und Bewerten bei iTunes oder bei der Podcast Quelle eurer Wahl. xoxo

Euer Jens d. Ä.

HanseFitHansa Bierpiesberger-gesellschaftshaus.deAlfred Hitchcock39 StufenDie VögelVertigoDer unsichtbare DritteMiss MarpleTatortMadTV BrowsergameGeorgengarten-WelfengartenWinterlauf durch den Georgengarten.WalkenEmpire State Building Run-UpFrankfurt SkyRunSilbersee LaufElterngeld PlusBurn OutCaptureONEGroßformatkameraMittleformatkameraVollformatkameraCrop-Sensor / Crop-Kamera400 Megapixels HasselbladFuji X100F Kamera *Canon EF 50mm 1:1.4 USM *Canon EF 50mm 1:1.4 USM *Canon EOS 600D *Canon EF 50mm 1:1.8 STM Objektiv *Lenovo findet Backdoor in eignen Swiches.BitLockerTrusted Platform Module ()TPM)Intel Management Engine (IME)MinixMinix in der IMEIntel AMT hebelt Zugangsschutz von Firmen Notebooks aus.What Really Happened with Vista: An Insider’s Retrospective.Hackers: Heroes of the Computer Revolution *IoTESP8266MQTTMosquitto MQTT BrokerAVRelektronisches Anwaltspostfach – einfach. digital. kaputt.Öffentliches Geld – Öffentlicher Code.Datenfreiheit in NorwegenBevölkerung in NorwegenBundesrechtsanwaltskammerActrosmpfehlungen zur Implementierung von Leit- und Richtlinien zum Umgang mit wissenschaftlicher Software an den Helmholtz-ZentrenCCCI’m harvesting credit card numbers and passwords from your site. Here’s how.Cross Site Scripting XSSNode.jsC64Raspberry PIApple Desktop Bus (ADB)iMateApple Extended Keyboard IIRetrobrightUSB WombatIBM Model MMatias KeyboardsMechanische TastaturenMicrosoft Natural Keyboard*8-Bit Guyadb to usbMicrosoft HoloLensDatenerhebung bei der Vermietung von Wohnraum.Fragerecht des Vermieters.

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

Hier könnt ihr unseren Podcast auf iTunes abonnieren oder bewerten. Vielen Dank.

RE039 – tuwat


Folge 39 kommt live aus dem Sendezentrum des 34c3 in Leipzig. Wie durch ein Wunder haben wir einen Sendeslot ergattert. Leider konnten nicht alle von uns vor Ort sein aber Jens(2) und Stefanie waren dort und erzählen den Zuhausegebliebenen vom Kongress.

Niels und ich sind nicht neidisch – kein Stück.
Echt nicht.

Für alle, die Interesse an den Talks haben: Unter https://media.ccc.de/b/congress/2017 können alle Talks zeitsouverän angeschaut werden.

Beyerdynamic DT-297CCC EngelCCC34c3 EröffnungsredeDas erste Mal in LeipzigLeipziger LercheDer netzpolitische WetterberichtVideo: Der netzpolitische Wetterbericht Die Lauschprogramme der GeheimdiensteVideo: Die Lauschprogramme der GeheimdiensteThe Ultimate Apollo Guidance Computer TalkNetzpolitik.orgCongress Center HamburgJeopardy! (TV)Hacker JeopardyStadtteil: EutritzschAll Computers Are BeschlagnahmtHome DistillingSchnaps HackingSSDeVCurrywurstDECTPhone infrastructure des 34c3Schedule 34c3 Ultimate TalksEin FilmarchivNowhere to hide.

RE037 – Nüchtern zu schüchtern, besoffen zu offen


Wieder zu dritt reden wir in unserem Hauptthema über den Schulsport und warum er uns keinen Spaß gemacht hat. Wir sinnen darüber nach, ob Schulen nicht lieber den Schülern und Schülerinnen den Spaß am Sport beibringen sollten, anstatt sie sich gegenseitig mit Hockeyschlägern verprügeln zu lassen. Niels hatte zum ersten Mal Kontakt mit potentiellen Falschgeld und versucht auch, es gleich selbst zu produzieren. Jens (der Erste, nicht der Alte!)) war das erste Mal in einem Planetarium, um sich eine Perry-Rhodan-Geschichte vorlesen zu lassen.
Unsere gewohnten Themen wie das Fluchen über Werbung im Netz, Fahrräder und auch Politik kommen nicht zu kurz.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören der Folge, wir hatten auf alle Fälle sehr viel Spaß beim Aufnehmen.

Denkt daran: bald ist Weihnachten!

Baby Schaukel *Baby Laufhilfe *Alt ÖttingenAlt Öttingen (Wikipedia)Helmut Heller60 Minute Cycling Trainer Workout MajorcaShimano Erwachsene Fahrradschuhe MTB Radschuhe. *Kettennieter (Wikipedia)CO2 KartuschenTopeak Kartuschenpumpe AirBooster Race Pod X *Niels Multitool.schwarz.breit.starkSchweizer Armee Messer *Wenger Schweizer Offiziersmesser Skimaske / Balaclava *pop3 (wikipedia)IMAP (wikipedia)Remove Duplicate Messages-MailGMailMails serverseitig Filtern.Apple stelle Mail Client Sparrow ein.GLS Bank (wikipedia)Was tue ich, wenn ich Falschgeld in die Hände bekomme?Der SkeptikerMS ExchangeLotus Notes (wikipedia)Postbank0-Euro-Schein (wikipedia)REWE online ShopAmazon GOFünf Finger Rabatt.Durex Dash-Button.RFIDAir fitZewa bewährt Toilettenpapier, 3-lagigSonntags Frage zur BundestagswahlDie Partei will die 5% Hürde abschaffen.5% HürdeDie Partei: Einspruch gegen die Bundestagswahl.CDU – Club Deutscher UnternehmerWRINT 633 Das Wahlsystem.IKEALast ChristmasQi (wikipedia)Philips HueKrypto-Mining im BrowserJS Blocker: ScriptSafeJpc.deHifi Berry.Raspberry PICMYK Farbmodell – – Recalm HeftchenHelikopter ElternSchreiben nach GehörVerkehrserziehungGPSiesKommotStravaGarminEdge® 1000Element Bolt GPSIngress (wikipedia)Finn die Handyhalterung für’s Fahrrad.K-EdgeK-Edge Bike MountsDC RainmakerDie Vermessung der Welt – Deus ex MachinaQuantifizier Dich, Du Sau! – Deus ex MachinaReisenotizen von NielsMr Tea *Tee Kanne *Flaschen Verschluss (NSFW)*Planetarium BerlinPlanetarium MünsterPlanetarium OsnabrückPerry RhodanManne SpritzerLichtschutzgebiete

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

Danke.

RE035 – Stolz wie Bolle


Am Anfang war das Wort und das Wort wurde zum Buch. Was liegt also näher, als über Bücher zu reden und das schließt auch Hörbücher mit ein.
Niels geht auf die Kommentare der letzten Sendung ein und ich frage mich, warum gibt es eigentlich keinen Biskini: Ein Bikini aus Biskin.

Im Hauptteil dieser Episode versuchen wir den Begriff “Stolz” für uns zu definieren. Was ist “Stolz”? Kann man auf seine Kinder “stolz” sein? Wenn nein, wie nennt man das Gefühl dann?

So ganz ohne Technik geht es dann auch nicht – Niels hat es endlich getan. Er hat sich durchgerungen, ein NAS zu kaufen und alle so Yeah!
Nur noch ein gelbes Transportunternehmen kann dem Glück entgegenstehen….

Graphic Audio NovelsHomo Deus *Eine kurze Geschichte der Menschheit *Umberto EcoName der Rose *Das Foucaultsche Pendel *Terry PratchettDaemon von Daniel Suarez*Kindle *Dark Net *Pushing Brilliance von Tim Tigner *Thinking, Fast and Slow * Bump KeyHobby QuerschnittNerdcore.deBiskin*Lichtbahnen Fernheilung *StolzFields-MedailleGeorg SimmelTexte von Georg SimmelSozialer KreisSynonyme StolzWahrheitAlbert EinsteinPhotoelektrischer EffektOlympische WinterspieleSynology DS3018xs* – ECC RAMZFSBtrfsRAIDHD Red NAS Festplatte 10TB *CephJPC.deEgg DropWolfenstein The New Colossus. *

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.