RE020 – Das Gedicht von Bits und Bytes


Die erste Live-Episode, die wir – um nicht zu viele Zuhörer zu haben – konsequenterweise erst während der Sendung angekündigt haben. Jetzt (und in Zukunft) werden Live-Ausstrahlungen immer hier zu finden sein: https://stream.studio-link.de/retalk

Irgendwie kamen wir immer wieder auf IT-Security zu sprechen. Vielleicht weil um uns herum gerade Spülmaschinen und Vibratoren explodieren:

Das S in IoT steht für Security.

(Alte Volksweise)

Zwischendurch haben wir noch Lyrik gestreift (wir haben Gedichte rezitiert!) und uns über Mobilität in Großstädten unterhalten. Und über Computerspiele, Fast-Food-Buden und Ärzte. Da kann man doch was draus machen …

Dinkelkaffee* – Sojasahne* – Ingwersirup* – VeganpowergyBewegliche Schiene für den EllbogenLogo (Programmiersprache)Turtle-Grafik – Thimbleweed ParkScummVMZak McKrackenManiac MansionMonkey IslandRon GilbertHorizon Zero DawnNo Man’s Sky (YouTube Playlist) – Elite: DangerousGolf with your Friends (YouTube Playlist) – Der Teil und das Ganze: Gespräche im Umkreis der Atomphysik* – Podcast: Forschergeist 034 – Werner HeisenbergLongboardBoosted BoardsEgret
Das Gedicht von Bits und BytesPoetry SlamHeinz Erhardt: Warum die Zitronen sauer wurden – Ankündigung bzgl. des kommenden Mac Pro bei daringfireball.netCasey Neistat StudiotourGarageBuyGarageSaleHerrengedeck – www.schschsch.dePommes Män – Arzt-Patienten-Kommunikation – Die Quelle zu meines Geschichte, dass ein Softwareupdate für Beatmungsgeräte mehr Leben rettet, finde ich leider nicht mehr – Steven Levy: Hackers: Heroes of the Computer Revolution – 25th Anniversary Edition* – Vom Geschirrspüler auf den WebserverVibrator mit Sicherheitsloch (sic!) – Blockheizkraftwerk übertakten – Gesetzessammlung: Darwin, Moore und Murphy – One-Time-PadRSA-TokenMethoden zur AuthentifizierungNISTIBM-API für Quantencomputer

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.