RE065 Moralisch inkorrekt


Ich hätte die Aufnahme fast verpasst; nicht, weil ich sie vergessen habe, sondern vielmehr, weil ich fest überzeugt war, dass seit der letzten Aufnahme erst eine Woche vergangen ist. Jens sei Dank gibt es diese Woche wieder eine Episode. Hallo.

Jens zieht um – und wenn es nach ihm geht, gibt es von der neuen Wohnung demnächst ein 3D-Modell als Einrichtungshilfe und Welchemöbelfehlenmirnochideengeber. Irgiendwie kamen wir dann auf Speisezubereitungstools, sprich: Grill, Waffeleisen und Sandwichmaker. Und auf die Internetsituation in Jens’ neuer Wohnung. Außerdem reden wir kurz über Stromanbieter und deren Auswahl.

Anschließend fasst ich kurz zusammen was sich bei tt getan hat, meiner Time-Tracking-Software, die auf GitHub verfügbar ist und die Jens auch nutzt. Hier gab es in der vergangenen Woche einige Änderungen, die hauptsächlich auf seine Initiative hin eingebauten wurden.

Der zweite große Block nach dem Umzugsthema bildet das Internet: Soziale Netzwerke und unsere (Un)Fähigkeit, andere Meinungen auszuhalten, sowie die Veränderung von Kommunikation und Webseiten im Laufe der Zeit, in der wir das Internet nutzen. Anschließend gibt es endlich (!) eine umfassende (!) Rückschau der Datenfreiheiten, bevor wir vor dem Hintergrund des Myspace-Datenverlustes kurz über unsere Fauxpas reden, die uns (beinahe) Daten gekostet haben. Das versöhnliche Ende bilden “Google macht alles kaputt” und “Oracle macht alles kaputt”. Chapeau!

BlenderCinema 4D3ds MaxSketchUpMinecraftTelearbeitGeorge-Foreman-Grill* – SandwichtoasterWaffeleisen* – St. Patrick’s DayAuferstehungUnity MediaTelekomm-netEWS SchönauPolarstern EnergieNord Stream 2tt/timetrackeri3 Window ManagerTimmelsjochStravaGamificationmuttcronMax HeadroomSHA-1Myspace-Musikarchiv gelöschtMaster Boot RecordKilled by GoogleOracle Datenbanksystem.

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns damit.
Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

RE064 Paranoide Sicherheit


Als erstes ein herzliches Dankeschön an alle, die uns auf unterschiedlichen Wegen zu unserer Rückkehr gratuliert haben oder sich darüber freuen.

Niels spricht wieder mit mir – obwohl er Urlaub hat. Bei solchem Einsatz werde ich seine Bonus-Zahlung verdoppeln.

Wir reden wieder über unsere Arbeit und dass sie eigentlich nicht so schlimm ist, wir gehen auf Hörer:innen-Kommentare ein und kommen so auch gleich zu unserem Lieblingsthema IT-Sicherheit.

Wir fragen uns auch, womit schneidet der hippe Youtuber denn heute seine Filme, gerade wenn man das Abo-Modell einiger Anbieter, die hier nicht genannt werden sollen, nicht unterstützen möchte.

Wir schließen ab, in dem wir Meta werden: wir reden über Podcasten und ich lerne das Røde ihr Rødecaster Pro überarbeitet haben und es jetzt möglich ist, getrennte Audiospuren aufzunehmen.

Shameless Self Plug…

Apropos Podcast, Niels’ Partnerin hat auch einen Podcast: https://www.paarzeit.jetzt/podcast/

SimeseeChiemsee   Windows CEPostgreSQLAnsibleNiels Github Audio PICollection #1Troy Hunt1PasswordEnpassNEST Mikrofon GateApple Tastatur* – Mitre.orgiMovieDaVinci ResolveCapture OneDarktableLightZoneAffinity PhotoCold FusionARJIch bin bereit (Spongebob)Rødecaster Pro* – UltraschallRodecaster Pro – Firmware-Update legt wichtige Features nach.PaarZeit

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns damit.
Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

RE063 Fleischgewordener Schwimmflügel


Wer immer glaubte, die Winterpause würde sich über Jahre hinziehen oder gar noch dramatischer enden, wird endlich eines besseren belehrt.
Herzlichen Dank für die Nachfragen und Nachrichten hier und anderswo, es ist schön, dass ihr auf eine neue Aufnahme wartet: Hier ist sie.

Wir haben über den Elefanten im Raum direkt nach dem Intro unterhalten: Wir machen zu zweit weiter. Einige (meiner) Gründe erwähne ich im Podcast, aber ob die gute Laune im Podcast daran liegt oder eben daran, dass so viel Zeit vergangen ist nach der letzten Aufnahme, vermag ich nicht zusagen.

Es ist sehr viel passiert und in dieser Sendung haben wir nichts weiter geschafft, als uns gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen: Der Tod meines Opas, das Verlassen und Sterben der sozialen Netzwerke, Bettbaupläne und Umzug.

Vitamin D: “Hype oder Hope” Vortrag von Prof. Dr. Jörg SpitzVitamin DBrustschwimmenKraulenTriathlonThe Incredible HulkHerzmuskelentzündigungBestattungswaldHerbornMarburgExmatrikulationTurbo PascalMarie KondōYou need a budget (YNAB)Freakshow.fm: Marie KondōStaubsaugerroboterHauspersonalKärcher Fenstersauger* – Moltofill* – DeckweißEuropaletteHeadhunterDon’t don’t be evil.

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns damit.
Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

 

RE062 Winterpause


Hallo liebe Zuhörer:innen,

seit über zwei Jahren machen wir diesen Podcast. Ob Regen, Schnee, Sturm oder Krankenhausaufenthalt, wir haben es tatsächlich geschafft, jeden zweiten Donnerstag den Podcast zu publizieren. Ich behaupte mal, wir waren pünktlicher als die deutsche Bahn.

Aber das Leben hat uns gerade im Griff und wir – Niels und Jens der Ältere – haben uns entschlossen, den Podcast für eine Weile zu pausieren.
Keine Panik, wir haben nicht vor aufzuhören.

In dieser sehr kurzen Folge wird Jens der Jüngere älter, Stefanie geht es nicht so gut und Jens der Ältere wird nicht jünger. Wir reden über mögliche neue Podcast-Projekte, Frauen bzw. den Mangel an Frauen in der Informatik und stellen uns die Frage, was denn Sexismus sei. Zum Schluss müssen wir noch den Passierschein A38 ausfüllen, um die letzte Folge des Jahres zu beenden.

Wir wünschen euch allen jetzt schon mal frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr und das dass Jahr 2019 für uns alle noch besser wird als wir es (heimlich) hoffen.

Euer
– Jens der Ältere.

AOL!UsenetTOFUAda LovelaceHidden Figures Unerkannte HeldinnenFrauen in der InformatikRuthe Comic ZeichnerSterne Köche in DeutschlandStan Lee – Spiderman und nicht Superman!Turing Award

RE061 Der rote Faden


Eigentlich hatten wir etwas andres geplant, aber eines unserer ursprünglichen Themen hat es doch noch in die Sendung gebracht: Die Privacyweek in Wien.

Einen Strich machte uns das überraschende Auftauchen eines Gastes, der die süddeutsche Fraktion dieses Podcasts (mich) unterstützt, da er in Rosenheim wohnt: Doc Retro. Ihn treibt die Idee eines eigenen Podcasts um, weswegen wir ein wenig in der unserer eigenen Vergangenheit graben und erzählen, wie wir re|talk produzieren, welche Hardware wir einsetzen und was wir alles gelernt haben (und was davon wieder vergessen) in den letzten zwei Jahren, in denen wir diesen Podcast schon aufnehmen.

Zwischendurch erklären wir immer wieder das wichtige Konzept des roten Fadens und vergessen nicht, während der ganzen Ausschweifungen über interessante und spannende Dinge zu sprechen: Das Chaos-Umfeld, Linux, Aufnahmecharakteristika von Mikrofonen und vielem anderen. Zum Beispiel Editoren.

Raspberry PiVimEmacsStack Overflow: Helping One Million Developers Exit VimRosenheim-CopsGentoo LinuxCommodore 128/128DVintage Computing Festival (Berlin) – muCCCCCCHHOpenChaosGeekfemChaosDienstag  – FocusriteBeyerdynamic DT-297AuphonicUltraschall.fmPodlove PublisherWRINT: Ausrüstung für AnfängerSamson Go MicBehringer Xenyx 302 USBPodcast MeetUp HamburgRE043 Gayknickers from OuterspaceMaiskolben (Lötstation)35C3PrivacyWeekSportsfreunde der Sperrtechnik – Deutschland e.V. (SSDeV).

Alles Liebe und bis bald.