RE052 Wenn Papa Laser und Mama Kupfer sich ganz doll lieb haben


Endlich wieder zu viert an einem späten Montagabend: Stefanie, Jens d. Ä., Jens d. J. und ich. Dreiviertel aller Sendungsbeteiligten haben sich in Hamburg zu einem Spontanflashmob am DESY getroffen und erzählen davon; Stefanie beginnt sich zu erinnern (Prost!). Jens erzählt von einem großen Softwareupdate, ich kontere mit Krankenhausgeschichten und meiner ersten Berührung mit Drone Racing und meiner nicht so ersten Berührung mit Skateboardfahren. Nach der beliebten Kategorie “Datenfreiheit der Woche” reden wir noch über die Herausforderungen, auf Daten einer verstorbenen Person zuzugreifen und schließlich kurz über Fahrräder.

Oh là là, un baguette!

Dieter BaumannDieter Baumann: Chronologie eines DopingfallsScooterL’EroicaStravaFußball-Weltmeisterschaft der FrauenFIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in FrankreichMiroslav KloseDeutsches Elektronen-Synchrotron (Wikipedia) – Hamburg – Flash InjectorFlash LayoutDie Koff-Hoff-Show – PerscheidFalafelstern Hamburg – BladeserverX-GamesMunich Mash 2018 – Drone Racing League (Wikipedia) – Youtube: Game of Drones – Jochen Schweizer – Die neue Luftverkehrsordnung DMFV – SkateboardingRed Bull Rollercoaster – Hofflohmärkte München/HamburgDatenfreiheit der Woche: Flightradar24 – Englisches Finanzamt häuft Stimmproben von 5 Millionen Bürgern anmarinetraffic.com V wie Vendetta Comic/FilmGuy Fawkes – Urteil: Facebook muss Account Verstorbener nicht für Eltern freigeben – Wer hat ein Recht auf das digitale Erbe? – Survival as a Digital GhostGoogle Inactive Mode – Daniel Suarez: Daemon* – Ernest Cline: Ready Player One* – Filmkritik: Ready Player OneUCI erlaubt uneingeschränkt Scheibenbremsen bei Straßenrennen – Focus MaresHarley Davidson verlagert ProduktionStrafzoll – Wum.

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

RE034 Bilder von den Gesichtern alter Menschen heißen Selfies


Jens trinkt Whiskey und ich höre mich kranker an, als ich mir eingestehen wollte – was sich in den nächsten Tagen rächte. Der re|cap-Teil, in dem wir Kommentare auf vorherige Sendungen reagieren oder lose Enden aus vergangenen Episoden zusammenzuraffen.

Anschließend waren wir diesmal sehr IT-lastig, Jens erzählt von seinem Besuch im Heinz Nixdorf Forum in Paderborn, wir reden viel über Sicherheitsthemen, ein kleines bisschen über Fahrradfahren, Bürokaffeemaschinen (und deren Benutzung) und ganz am Ende darüber, dass ich von der Existenz von LED-Leuchtstoffröhren erfuhr. Made my kitchen light. Außerdem erzähle ich in dieser Episode endlich, wie ich zum Rennrad kam und wie alles begann.

Synology DS3018xs* – Purism Librem 5Kitchenaid Handrührer* – Amish PeopleKüchenmaschineSubscribe 9Edinburgh TattooThe Royal Edinburgh Military Tattoo 2017 – Heinz Nixdorf MuseumsForumComputermausAda LovelaceAdaAlan TuringFlugwerft SchleißheimLRZ 3D CaveDeutsches MuseumMunich Super Cross 2017Rapha –  “heuer”coppi-bartali.de: Rapha Super Cross 2015MittellandkanalFuji X100Canon EOS 100D* – Canon EOS 1000D* – GoPro Hero 6 BlackL’EroicaVerhaftungswelle gegen LGBTQ-Bewegung dank Internet und Dating-Apps in ÄgyptenRosa ListeMetadatenFahrenheit 451* – 1984* – V for Vendetta* – Fahrenheit 451 auf Thermopapier – Datenleck bei Disqus: 17,5 Nutzerdaten befreitCloud ComputingMongoDBInternet Relay ChatEggdropNTLMRainbow Tables – Code injection using CSV files – Code ausführen in Microsoft Word (feat. Ohne Makros) –  GNU Emacs – Password-Phishing in iOSChristoph StrasserRace Across America (Wikipedia) – 24-Stunden-Weltrekord: 941,873 kmquaeldich.de: Hauptsache bergaufRollentrainer – Feste Rolle vs. Freie Rolletrainerroad.comLeuchtstoffröhre (Starter) – Farbtemperaturen.

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

Danke.