RE049 Taxidelphin


Wieder zu zweit reden uns Jens und ich durch unser neues Sendungsformat: Wir bleiben wieder an der Zweistundenmarke (diesmal knapp darüber). Wir haben am 13. Mai aufgenommen, dem für mich ersten Muttertag, an dem ich keine Mutter ersten oder zweiten Grades mehr habe.

Im Rahmen der Sendung reden wir über Lebensmittel(versand) und Einzelhandel: Jens bei war erst bei einem Rum-Tasting, dann bei einem Brettspielabend, ich dafür am Ammersee. Anschließend reden wir über IT: Wie man die Festplatte/SSD eines MacBook Pro tauscht und welche Gedanken wir uns bezüglich Monitoren machen, wenn wir uns gerade jetzt einen kaufen wollen würden. Ich gehe schwanger mit dem Gedanken, mein Let’s Play wieder zu beleben und habe Jens nach seiner Meinung gefragt. Leider. Ernüchternd. Darüber kommen wir aber auf YouTube zu sprechen und schließen unseren Themenkomplex mit einem kurzen Bericht aus dem Land der Webbrowser.

Jens’ innigster Wunsch war, das Wort “Datenschutz-Grundverordnung” einmal zu erwähnen. Doch keine Angst, wir haben die Folge rechtzeitig beendet.

MuttertagHausflohmarktWikipedia-Artikel des TagesRum Johann Wolfgang von GoetheFaustHermann HesseDer SteppenwolfDemianH. G. WellsThe Time Machine… Jahr 2022 … die die überleben wollenThe BeatlesSgt. Pepper’s Lonely Hearts Club BandBattlestar GalacticaAmmerseeBienenstockRennradCyclocross/Gravel-BikesmacOS Recovery ModeiFixitTorxMacBook Pro mit normaler m.2 SSD aufrüsten – BildschirmauflösungenApple Retina-Auflösungen – Apple Cinema DisplayExpeditCanon Lide 220* – Eizo EV2785* – Let’s PlayNo Man’s SkyNo Man’s Sky PlaylistGrand Theft Auto VFallout 4Thimbleweed ParkKerbal Space ProgramFar Cry 5GronkhGod of WarPietSmietFlying UweDnerJP PerformanceJean Pierre KraemerWebbrowseruMatrixuBlock OriginWebGLApple SafariMozilla FirefoxGoogle ChromeChromiumMicrosoft EdgeEU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Bei mit * gekennzeichneten handelt es sich nach wie vor um sogenannte Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr über die von uns angegebenen Links Produkte bestellt. Für euch werden die Produkte nicht teurer und ihr unterstützt uns bei diesem Podcast. Dafür möchten wir uns im Voraus bedanken.

2 Gedanken zu „RE049 Taxidelphin

  1. Also Backup würde ich das ja nicht nennen wenn du nur ein BS aus dem Netz installierst. Wo sind denn deine ganzen wichtigen Daten wie Mails oder Dokumenten? Ich setze lieber auf sowas wie Acronis denn da sind alle Daten einer Partition gesichert. Man hat nur die Arbeit das Backup regelmäßig machen zu lassen und Acronis ist nach meiner Erfahrung die einzige Backup Lösung wo das Revover ordentlich funktioniert.

    Zum Thema digitales Büro fand ich eure Diskussion auch sehr interessant. Ich hab das halbmanuell gelöst einfach weil ich ein Daten Monk bin und da wirklich thematisch sortiere und nicht alles chaotisch in einer Datenbank haben will.

    Mein Samsung Laser Combi Ding hat eine exzellente OCR damit sind PDFs durchsuchbar und haben ihr Original Layout was man von der Acrobat OCR nicht behaupten kann, die Samsung Farblaser Combi gibt es soweit mir bekannt ist auch mit Duplex Scanner.
    Die Archivierung und Datenverwaltung mache ich dann mit CompuDMS.

    Einfach und effektiv.

    Zu deiner YT Lets Play Frage stelle ich einfach mal ne Überlegung Frage zurück: war das wirklich so ergiebig dass du das fortführen willst? Ich daddel ja gerne des Spaßes wegen und wenn du eh schon so wenig Zeit hast willst du die wirklich mit Stress verbringen? Daddeln schneiden hochladen… Deine Argumentation dass du das Aufnehmen muss wenn du spielst kann ich nicht nachvollziehen . Schaust du dir selbst die Videos dann auf YT nochmal an?

    Über die Amazon Aversion will ich mich gar nicht groß auslassen – Amazon ist für mich einfach eine Kosten nutzen Rechnung. Ich bin kein Prime Kunde aber bekomme die Waren die ich brauche für einen guten Preis geliefert. Und ich kaufe auch Whisky und Lebensmittel dort ein und spare dabei noch Geld. Warum soll man sein hart erarbeitetes Geld Leuten in den Rachen werfen … Du bekommst von deinen Chef ja auch nicht einfach mal so ein doppeltes Gehalt.

  2. Falls man mal Wein probieren möchte: Jacque’s Weindepot. Es klingt sehr furchtbar aus und die Lage ist auch eher oft wie beim gängigen Restpostenramschmarkt, aber die haben tatsächlich sehr viele und auch sehr gute Weine da und haben kein Problem damit, dass man da auch mal testtrinken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.